Suche
Infos
Zusammenklappen

AGB - (drucken)

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anerkennung von Lieferbedingungen - Diese Geschäftsbedingungen sind Grundlage für alle jetzt und später abgeschlossenen Geschäfte. Verträge für Lieferungen und Arbeiten kommen ausschließlich auf der Grundlage der nachstehenden Bedingungen zustande. Sie werden durch Auftragserteilung anerkannt. Abweichende Bedingungen des Abnehmers, die wir nicht ausdrücklich schriftlich anerkennen, sind für uns in jedem Falle unverbindlich, auch wenn wir Ihnen nicht ausdrücklich widersprechen. Alle mündlichen oder telefonischen Abmachungen bedürfen - um bindend zu sein - unserer schriftlichen Bestätigung.

2. Angebot und Bestellung - Unsere Angebote sind freibleibend in Bezug auf Preis, Liefermöglichkeit und Lieferfristen. Richtige und rechtzeitige Selbstbelieferung bleibt in jedem Falle vorbehalten. Ein verbindlicher Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung versenden.

3. Lieferung und Lieferfristen - Alle von uns angegebenen Lieferzeiten gelten als nur annähernd vereinbart und beginnen mit Eingang aller benötigten Unterlagen bei uns. In keinem Fall begründen Überschreitungen der Lieferfristen Schadensersatzansprüche oder ein Rücktrittsrecht vom Vertrag.

4. Versand - Der Versand erfolgt in der Regel ab Sitz unseres Unternehmens. Alle Sendungen, einschließlich etwaiger Rücksendungen, gehen auf Rechnung und Gefahr des Bestellers, soweit nicht anders schriftlich vereinbart. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Ware unser Unternehmen verläßt. Zu den genannten Preisen kommen keine weiteren Versand- oder Verpackungskosten innerhalb Deutschlands. Lediglich bei einem Auftragswert unter 75,00 EUR excl. MwSt. berechnen wir zusätzlich einen Versandkostenanteil von € 5,- excl. MwSt..

5. Preise und Zahlung - Alle in unserem Angebot genannten Preise sind Euro-Preise und sind freibleibend und unverbindlich. Unsere Netto-Preise verstehen sich zzgl. der ges. MwSt. ab Sitz unseres Unternehmens. Rechnungserstellung erfolgt in der Regel mit Auslieferung der Waren oder Erbringung der Dienstleistung.
Zahlungsfälligkeit bei Kauf auf Rechnung: 10 Tage netto nach Lieferung. Skonti sind in unserer Kalkulation nie vorgesehen, daher berechtigt vorzeitige Zahlung auch nie zum Abzug. Aufträge, für die nicht ausdrücklich feste Preise vereinbart sind, werden zu den am Tage der Lieferung gültigen Listenpreisen berechnet. Bei Überschreitung der Zahlungsfrist berechnen wir Verzugszinsen in Höhe von 2% pro Monat. Die Zurückhaltung der Zahlung wegen Beanstandungen oder Gegenansprüchen des Bestellers und die Aufrechnung sind in jedem Falle ausgeschlossen.

6. Eigentumsvorbehalt - Die Ware bleibt bis zur restlosen Bezahlung bzw. bis zur Erfüllung unserer sämtlichen Ansprüche gegenüber dem Besteller unser Eigentum. Etwaige Zugriffe Dritter in die Vorbehaltsware oder in die im Voraus abgetretenen Forderungen hat der Besteller uns unverzüglich unter Übergabe der für eine Intervention notwendigen Unterlagen zu melden. Etwaige Interventionskosten gehen zu Lasten des Bestellers.

7. Garantie und Haftung - Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Reklamationen jeder Art sind unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 10 Tagen nach Empfang der Ware schriftlich geltend zu machen. Bei Software sind sich der Besteller und der Verkäufer darüber einig, daß es nach dem Stand der Technik nicht möglich ist, Softwarefehler unter allen Anwendungsgebieten völlig auszuschließen. Schadensersatzansprüche, gleich welcher Art, die mittelbar oder unmittelbar auf die von uns gelieferten Gegenstände zurückzuführen sind, sind ausgeschlossen. Leistet der Hersteller Garantie, so ist diese für den Umfang unserer Gewährleistung maßgebend. Insoweit treten wir sämtliche Herstellergarantien an den Besteller ab. Jede Gewährleistung unsererseits entfällt in solchen Fällen aber dann, wenn der Hersteller seinen Garantieverpflichtungen nicht nachkommt.

8. Rücknahme von Ware - Der Käufer kann unabhängig von Punkt 7 eine unbeschadete Ware nicht zurückgeben. Eine Ausnahme bildet die Ware, welche vom Verkäufer leichtveräußerbar ist. Es gilt eine Rücknahmegebühr von 10 % vom Verkaufspreis - mindestens jedoch 15,- Euro - als vereinbart.

9. Rücktritt - Ein Rücktrittsrecht vom Vertrag steht dem Besteller nicht zu. Sofern wir aus irgendwelchen Gründen vom Vertrag zurücktreten, können uns gegenüber keine Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden.

10. Datenspeicherung & Datenschutz - Gemäß §33 BDSG weisen wir darauf hin, daß die für die Geschäftsbeziehung notwendige Daten bei Korrespondenzbeginn und Auftragserteilung unter Beachtung der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes bei uns mittels elektronischer Datenverarbeitung erfasst und gespeichert werden. Ihre persönlichen Daten werden nur zu internen Zwecken verwendet. In keinem Fall geben wir Ihre Anschrift oder sonstige persönliche Daten an Dritte weiter. Ausgenommen davon ist die Weitergabe Ihrer Anschrift an relevante Unternehmen, die für den Versand der Ware benötigt werden (UPS, Deutsche Post AG, o.a.). Sie haben die Möglichkeit jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten (Umfang, Zweck, weitere Empfänger) zu erhalten.

11. Gerichtsstand und Erfüllungsort - Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist Gummersbach. Der Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis sowie über sein Entstehen und seine Wirksamkeit entstehenden Rechtsstreitigkeiten ist ebenfalls Gummersbach. Das gesamte Vertragsverhältnis unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

12. Nebenabreden, Teilwirksamkeit - Mündliche Vereinbarungen haben keine Gültigkeit. Sollten die Vorstehenden Geschäftsbedingungen teilweise unwirksam sein, so bleiben sowohl der Vertrag als auch die Geschäftsbedingungen im übrigen wirksam.

Änderungen vorbehalten.


Warenkorb
Zusammenklappen
Produkte:
0
Summe:
(zzgl. MwSt.)
0,00 €
Hinweis
Zusammenklappen

Unsere Angebote sind ausschließlich für Industrie, Handel, Handwerk, Gewerbe und Behörden bestimmt. Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer.